Klassenfahrt nach Oberwesel

Foto.

Kurz vor den Herbstferien ging es für die Klasse 6d mit dem Zug für zwei Tage nach Oberwesel am Rhein. Nach dem steilen Anstieg zur Jugendherberge und dem Ablegen des Gepäcks hieß es Übersetzen nach St. Goarshausen, um an der anderen Rheinseite die Loreley zu erklimmen. Nach einigen Runden auf dem Loreley Bob, einer Sommerrodelbahn, ging es zur Aussichtsplattform und anschließend wieder zu Fuß zur Fähre zurück. Trotz bereits 10 Kilometer erwanderter Strecke, freuten sich alle Schüler*innen abends noch über die Nachtwanderung zur Burg Schönblick. Bevor es am nächsten Tag nach Hause ging, wurde noch das Turmmuseum besucht, in dem die Schüler ihre ritterlichen Fähigkeiten an einer virtuellen Steinschleuder und beim Bogenschießen unter Beweis stellen konnten. Erschöpft und voller schöner Erinnerungen ging es anschließend zurück nach Remagen. Herzlichen Dank an den Förderverein des Are-Gymnasiums, der diese Fahrt möglich gemacht hat.

Zurück