Erfolge bei der Mathematik-Olympiade

Foto.

Bei der 60. Mathematik-Olympiade qualifizierten sich dreizehn der dreiundzwanzig Schülerinnen und Schüler des Are-Gymnasiums für die 2. Runde. Innerhalb von vier Wochen lösten sie auch während dieser schwierigen Zeit die gestellten Aufgaben souverän. Der Wettbewerb erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Die Teilnahme regt häufig zu einer weit über den Unterricht hinausreichenden Beschäftigung mit der Mathematik an.
Die betreuende Lehrerin Sigrid Eberle gratulierte folgenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern: Jasmin Alhaj (5a), Johanna Drescher (6d), Christopher Giffels (7a), Ann-Kathrin Gündel (7a), Oskar Kefferpütz (6c), Finja Küpper (6d), Nika Malucha (6a), Ubayy Meiner (6c), Joah Poweleit (5b), Viktoria Schmidt-Nechl (6a), Beatriz Schmitt-Nunes (6d), Anna Schumacher (5b), Louisa Wald (6b).

Zurück