Medienscouts

Fragen rund ums Netz? Medienscouts helfen

An insgesamt zwei Schultagen bis 16.00 Uhr wurden durch zwei externe Referentinnen 15 Achtklässler des Are-Gymnasiums zu Medienscouts ausgebildet, um ihren Mitschülern hilfreiche Tipps geben zu können. Sie stellten Material und Hintergrundinformationen zu den Themen Kommunikation, Information und Präsentation im Netz sowie Sicherheit, insbesondere dem Erstellen sicherer Passwörter, und dem wichtigen Aspekt Cybermobbing bereit und leiteten die Schülerinnen und Schüler zu eigenen Recherchen an.

Die Scouts werden in Zweierteams verschiedene Klassen besuchen, um das im Seminar Erarbeitete zu präsentieren und Fragen zu Sicherheit im Internet und Medienkonsum zu thematisieren. Unter der Leitung der Lehrkräfte Sven Schübel und Elke Ritzert werden sich die Medienscouts einmal pro Monat treffen, um Erfahrungen auszutauschen und weitere Schritte zu planen. Später werden sie die zukünftigen Medienscouts ausbilden.

Foto von der Ausbildung zu Medienscouts
Die Schüler bei der Ausbildung zu Medienscouts mit ihren Lehrern und Ausbildern

Zurück