Newsletter Nr. 36

Sehr geehrte Eltern,

heute erhalten Sie den vorletzten Newsletter dieses Schuljahres mit einigen wichtigen organisatorischen Hinweisen.

Beitrag in der SWR Landesschau über das Are-Gymnasium

An diesem Donnerstag ab 18:45 Uhr wird in der SWR Landesschau ein Beitrag zum digitalen Lernen in Corona-Zeiten ausgestrahlt. Am Montag wurde dazu im Are-Gymnasium gedreht. Wir sind alle sehr gespannt auf Zusammenschnitt des Beitrags - aus den 60 Minuten Rohmaterial wird ein Beitrag von etwa 4 Minuten Dauer geschnitten, der zwei Schule kurz portraitiert.
Im Anschluss wird die Sendung sicher auch für einige Tage in der Mediathek der ARD veröffentlicht.

Sommerschule

Vor einigen Wochen habe ich Sie in einem Newsletter um eine unverbindliche Anmeldung zur Sommerschule RLP gebeten. Die Zahlen wurden nun landesweit ausgewertet und ein entsprechendes Angebot wird von den Kommunen zusammengestellt.
"Anmelden können Sie Ihr Kind bei Ihrer Kommune, also in der Regel bei Ihrer Verbandsgemeinde oder Ihrer Stadt. Sie werden die Sommerschul-Angebote in der Region auch bei den Eltern bekannt machen, beispielsweise über das Amtsblatt oder die Zeitung. Schauen Sie auch einmal auf http://ferien.bildung-rp.de."
Wichtig: Mit der bisherigen Voranmeldung ist Ihr Kind noch nicht angemeldet. Sie müssen dies noch einmal bei vorliegen des konkreten Angebotes wiederholen.
Weitere Informationen können Sie dem beigefügten PDF entnehmen.

Reisen in Risikogebiete

Darüberhinaus ist diesem Newsletter eine Information der ADD beigefügt:
"Gemäß der 10. Corona-Bekämpfungsverordnung sind Einreisende nach Rheinland-Pfalz, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort aufzuhalten (häusliche Quarantäne)."
Bitte planen Sie Ihre Urlaubsreise so, dass Ihr Kind zu Beginn des Schuljahres direkt am Unterricht teilnehmen kann.
Herzliche Grüße
Nina Pfeil

Zurück