News November 2014

Vorlesewettbewerb 2014

Am Dienstag 25.11.2014, ermittelte das Are-Gymnasium die Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels. Joana Patt aus der Klasse 6a entschied den Wettstreit der Vorleser für sich und qualifizierte sich damit für den Kreisentscheid. Mit spannenden und lustigen Textstellen, klarer und deutlicher Aussprache und lebendigem Ausdruck gingen die vier Kandidaten ins Rennen und die Zuhörer konnten sich über ein abwechslungsreiches Programm freuen: Vor den Zuhörern in der Bibliothek des Gymnasiums überzeugte Joana beim Vorlesen aus ihrem selbst gewählten Buch „Fische haben keinen Po“ von Sabine Ludwig. Joana las den Text so lebensnah, dass ihr die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 5c gebannt lauschten. Auch im Überraschungstext „Acht Münzen und eine magische Werkstatt“ von Stuart Horten überzeugte die Siegerin.

Weiterlesen …

Die 6c in der Bibliothek.

Lesenacht der 6c

Die Klassenlehrerinnen Nina Bauer und Sabine Schmolz veranstalteten in der schuleigenen Bibliothek eine Lesenacht für ihre Klasse 6c. Matten aus der Turnhalle, abgedunkeltes Licht und Gruselgeschichten sorgten für eine ganz besondere Atmosphäre und ließen die Kinder ihre Schule ganz anders erfahren.

Weiterlesen …

Are-Fußballerinnen qualifizieren sich für die Regionale Vorrunde

In einer spannenden Vorrunde konnten sich die jüngsten Fußballerinnen des Are-Gymnasiums (2003-2005) für die Regionale Vorrunde im April 2015 qualifizieren. Im ersten Spiel mussten sich die Are-Mädchen nach dem zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer durch Alicia Bemba Gonzales (Klasse 5C) knapp mit 1:2 Toren dem Team des Gymnasiums Calvarienberg geschlagen geben.

Weiterlesen …

1. Runde Mathematik-Olympiade

Bei der 54. Mathematik-Olympiade beschäftigten sich Orientierungsstufenschüler des Are-Gymnasiums mit den Aufgaben der 1. Runde. Sie konnten maximal 10 Punkte für jede der vier Aufgaben erhalten. Mit etwa der Hälfte der Gesamtpunktzahl erreichte ein Teilnehmer die 2. Runde.

Weiterlesen …

Wanderausstellung DDR – Mythos und Wirklichkeit

 

Die Wanderausstellung DDR –Mythos und Wirklichkeit wird seit gestern im Are-Gymnasium gezeigt wird. Die Ausstellung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung konzipiert. Sie greift im Zusammenhang mit dem Phänomen der „Ostalgie“ entstandene Mythen über die Geschichte der DDR auf und konfrontiert diese mit der Wirklichkeit im sogenannten Arbeiter- und Bauernstaat.

 

Weiterlesen …

Medienscouts

Im Zuge der Präventionsarbeit am Are-Gymnasium fand am 30. September eine ganztägige, interne Fortbildung im Bereich des Jugendmedienschutzes statt. Verankert und durchgeführt wurde die Veranstaltung im Rahmen der bereits aufgenommen Ausbildung von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 zu Medienscouts. Das durch die Initiative des Landes ins Leben gerufene Projekt „Medienscouts“ von jugendschutz.net, der zentralen Kontrollstelle der Länder für den Jugendschutz im Internet, wurde am 01. Mai 2008 gestartet.

Weiterlesen …

Ameisen im Are

In den ersten Wochen dieses Schuljahres untersuchten sowohl Schüler der 7a und des Grundkurses 12 im Biologieunterricht als auch naturwissenschaftlich interessierte Schüler der Jahrgangsstufe 8 im Wahlpflichtfach Nawi Ameisenkolonien.

Weiterlesen …

Belgienaustausch

Vom 15. bis 17. Oktober 2014 waren 19 belgische Schüler der Jahrgangsstufe 12 und zwei belgische Kollegen unserer Partnerschule, dem Sint-Michiels-Kolleg in Brasschaat, im Rahmen unseres mittlerweile seit neun Jahren bestehenden Belgienaustausches unter der Leitung von Ilka Dahlmanns und der belgischen Lehrerin Danny Wuyts zu Gast am Are-Gymnasium.

Weiterlesen …

Klassenfahrt der Klassen 9a und 9c nach Holland

Die Klassen 9a und 9c des Are-Gymnasiums waren vom 22.9.–26.9.2014 in Begleitung von Frau Mindermann, Herrn Dr. Domiter, Frau Weber-Kunkel und Herrn Lang in Holland auf Klassenfahrt.

Weiterlesen …