Zum Inhalt springen
  • 18. Dezember 202118. Dezember 2021

Newsletter 016

Liebe Eltern,
an den beiden vergangenen Tagen wurden die neuen Schulmöbel geliefert, so dass bereits 30 von 42 Klassenzimmer voll möbliert sind. Die restlichen Möbel werden wir am morgigen Samstag vom Are in die Grafschaft bringen. Auf der Luftaufnahme, die schon vorige Woche aufgenommen wurde, können Sie einmal das gesamte Schulgelände im Überblick sehen. Im Hintergrund sehen Sie die Sporthalle, die sich noch im Bau befindet. Zwischen Mensa und Sporthalle wird dann noch ein drittes Gebäude errichtet, in dem unsere naturwissenschaftlichen Fachräume untergebracht sein werden. Dieses Gebäude wird dann im Laufe des Mai zur Verfügung stehen. Das Gelände wird noch hergerichtet und in großen Bereichen asphaltiert. Die neuen Fahrpläne für den Schülertransport liegen leider noch nicht vor.  Sobald diese veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.  Der gesamte Zu- und Ausstieg aus und in die Busse findet auf dem Schulgelände statt. Dadurch erreichen wir ein Höchstmaß an Sicherheit für die Kinder und Jugendlichen. Die Busse fahren auf das Schulgelände, lassen die Schüler*innen aussteigen und fahren zum Verlassen des Areals hinter der Mensa vorbei und reihen sich  dann unten wieder in den Verkehr ein. Auch alle Eltern, die zum Schülertransport auf das Schulgelände fahren, müssen dieses auf diesem Wege wieder verlassen. Dieses Verfahren bietet die größtmögliche Sicherheit für die Schüler*innen. Am Nachmittag werden die Busse an vier Haltestellen auf dem Gelände für die Schüler*innen bereitstehen. Der Ausbau der Mensa, in der eine vollwertige Küche integriert sein wird, geht planmäßig voran und Ende Januar sollte sie benutzbar sein. Wir freuen uns alle sehr darauf, endlich wieder als Schulgemeinschaft an einem Ort zusammen sein zu können.

Zum Abschluss dieses Katastrophenjahres möchte ich Ihnen allen im Namen der ganzen Schulgemeinschaft danken für die große Solidarität und die unglaubliche Hilfsbereitschaft, die uns in den letzten Monaten getragen und motiviert hat. Mit dem bevorstehenden Einzug in unsere neue “schulische Heimat” geht eine schwierige Zeit zu Ende. Jetzt haben wir wieder eine Perspektive, die Hoffnung gibt und die uns optimistisch in die Zukunft schauen lässt. Unsere Anerkennung gilt auch allen Handwerkern, Ingenieuren und Entscheidungsträgern, die es geschafft haben, unter großem Zeitdruck dieses Projekt in Rekordzeit zu realisieren. In knapp vier Monaten wurde hier mit unglaublichem Engagement und Einsatz auf der grünen Wiese eine komplette Schule erstellt. Wir sagen danke, danke, danke!

Hier noch einige wichtige Informationen

Unterricht am letzten Schultag

Am kommenden Mittwoch, 22.12.2021 findet der Unterricht nach Plan am Vormittag von 08:15 bis 12:45 Uhr statt. Da die IGS Remagen an diesem Tag einen beweglichen Ferientag hat, können wir die Unterrichtsräume auch am Vormittag nutzen.

Beginn des Unterrichts nach den Ferien

Wir beginnen nach den Ferien am 03.01.2022 mit einem Studien- und Organisationstag für das Lehrerkollegium. Wir müssen die neuen Gegebenheiten erst einmal kennenlernen und alles für den ersten Schultag vorbereiten. 

Der Unterricht für die Schüler*innen beginnt dann am Dienstag, 04.01.2022 um 08:20 Uhr. Unsere Unterrichtszeiten müssen in Anpassung an die Busfahrpläne leicht geändert werden.

Neue Unterrichtszeit: 08:20 Uhr – 16:30 Uhr

Ich wünsche Ihnen allen von ganzem Herzen ein schönes Weihnachtsfest und eine guten Start in das neue Jahr 2022.

Mit herzlichen Grüßen

Heribert Schieler

Schlagwörter: