Methodentraining

Das Methodenkonzept hat am Are-Gymnasium seit langem einen zentralen Stellenwert. Um den Bedürfnissen einer Ganztagsschule gerecht zu werden, rückt es umso stärker in den Mittelpunkt, denn gerade hier müssen verstärkt Schüleraktivierung, eigenverantwortliches Lernen und Teamentwicklung gefordert und gefördert werden.  Während in der Orientierungsstufe  grundlegend neue Methoden in Anknüpfung an konkrete Unterrichtsinhalte vermittelt werden, stehen in den folgenden Jahrgangsstufen die Schwerpunkte Organisation des Arbeitsmaterials, Stärkung des eigenverantwortlichen Arbeitens, Präsentationstechniken sowie ein Kommunikations- und Bewerbungstraining auf dem Plan.  In der MSS versteht sich das Methodentraining als Weiterführung und Vertiefung der zuvor gelernten Methoden. Darüber hinaus sollen – gemäß dem Qualitätsprogramm – die neu hinzukommenden Schüler im Hinblick auf Arbeitsmethoden auf einen entsprechenden Kenntnisstand gebracht werden.

Klasse 5

  1. Stufe:
    Einführungswoche mit dem Schwerpunkt Organisation
    • Heftführung, Schultaschen-Check, Schließfach, Arbeitstisch, Ablagefächer
    • Infektionsprävention (Übertragungswege, Möglichkeiten der Prävention)
  2. Stufe:
    2.–3. Woche: hier werden neue Methoden in Anknüpfung an konkrete Unterrichtsinhalte vermittelt:
    • Lernbegleiter, Einführung in das eigenverantwortliche Arbeiten in der freien Lernzeit (FLZ) durch das Klassenlehrerteam
    • Umgang mit Nachschlagewerken (Deutsch, Erdkunde)
    • Heftführung(Naturwissenschaften)
  3. Stufe:
    Methodentag ca. 4 Wochen nach Unterrichtsbeginn in Anknüpfung an konkrete Unterrichtsinhalte mit folgenden Schwerpunkten:
    • Vorbereitung auf Klassenarbeiten (Mathematik): Arbeitsplan erstellen und effektiv üben
    • Vokabeln lernen (Englisch)
  4. Stufe:
    Methodenwoche Anfang des zweiten Halbjahres
    • Festigung der erlernten Methoden in verschiedenen Fächern

Klasse 6

  1. Stufe:
    Methodentag ca. 4 Wochen nach Unterrichtsbeginn in Anknüpfung an konkrete Unterrichtsinhalte mit folgenden Schwerpunkten:
    • Texterschließung:
      Markieren von zentralen Textpassagen
      Strukturieren/ Gliedern von Sachtexten
      Fünf-Schritt-Lesemethode
    • Sozialformen im Unterricht:
      Gruppenarbeit
  2. Stufe:
    Methodenwoche Anfang des zweiten Halbjahres
    Festigung der erlernten Methoden in allen Fächern
    • Einführung in Präsentationstechniken:
      Spickzettel, kleinere Vorträge, Erstellen von Plakaten, Mindmap