Zum Inhalt springen
  • 10. Juni 202210. Juni 2022

Mit dem Fahrrad Zeelands herrliche Landschaft erkundet

Die Klassen 8b und 8d auf großer Fahrt in Domburg

Am 30. Mai machten sich die insgesamt 37 Schüler*innen der Klassen 8b und 8d mit den Lehrer*innen Katja Scholl, Astrid Micheletti, Elena Müller und Dirk Peters auf den Weg nach Domburg.

Insgesamt war die Gruppe knapp 70 km mit dem Fahrrad unterwegs, doch auch zu Fuß wurden einige Schritte zurückgelegt. Bereits der Weg vom Bus zum Stayokay Hostel Domburg (Kasteel Westhove) musste auf Schusters Rappen bestritten werden und auch nach dem Bezug der Zimmer ging es zunächst per pedes weiter: Die knapp 2,1 km entfernte Stadt Domburg wollte erkundet werden. Obwohl eher schlechtes Wetter vorhergesagt war, schien die Sonne und sorgte für das ein oder andere rote Gesicht.

Zum Shoppen ging es am nächsten Tag dann auf nach Middelburg, dieses Mal wurden die Fahrradfahrer auf der Rückfahrt von einem kurzen Regenschauer erwischt. Bei der Disco im Schlosshof wurde abends ausgiebig gefeiert und getanzt.

Besonderes Highlight der Klassenfahrt war der Besuch des Delta-Parks am dritten Tag: Der Weg dorthin – selbstverständlich wieder per Fahrrad – führte über Waldwege und am Meer entlang, vorbei an Feldern mit grasenden Schafen und Rehen und schlussendlich über das Sturmflutwehr (Oosterschelde-Sturmflutsperrwerk) nach Neeltje Jans. Der Delta-Park bot Abwechslung mit einem Wasserspielplatz, Wasserrutschen und einer Schifffahrt sowie Robben und einem Haifischbecken.

Am Abend fand dann bei Sonnenuntergang die Abschiedsparty am Strand mit Musik und viel guter Laune statt.

Obwohl die Klassenfahrt durchaus eine sportliche Herausforderung war, bleibt sie sicherlich als ein tolles Erlebnis für beide Klassen in Erinnerung!