Zum Inhalt springen
  • 29. September 202129. September 2021

Theaterworkshop am Schauspielhaus Bonn

Zu einem besonderen Workshop traf sich heute der DS-Kurs 12 im Schauspielhaus Bonn. Dort erwarteten die Schüler*innen drei spannende Stunden.


Zunächst lud die Theaterpädagogin Frau Susanne Röskens die Schüler*innen und ihre Lehrerin Frau Bröhl zum Warm-up ein. Das eigentliche Thema war „Märchen“, das zunächst mit vorbereitenden Übungen begann. Die ersten Bühnenstückchen waren zu sehen. Wichtiger Aspekt war hierbei die Darstellung des Ortes und der Emotionen.

Dann ging es an das Märchen Aschenputtel. Die Schüler*innen bekamen den zerschnittenen Text und erarbeiteten in Partnerarbeit eine Inszenierung. Auch hierbei konnten sie das Stück an jedem beliebigen Ort spielen, wobei es viel zu lachen gab. Der Kreativität der Schüler*innen wurden dabei keine Grenzen gesetzt.
Der zweite Teil des Workshops war das Gespräch des Regisseurs Roland Riebeling – auch bekannt als Tatortkommissar und der Dramaturgin Nadja Groß zu dem Stück „Istanbul“. Die Gruppe wurde ausführlich in das Stück eingeführt, sodass alle sehr gespannt auf die Schauspielprobe waren. Schließlich durfte man die erste Szene des Stückes sehen und war so begeistert, dass man sich vornimmt das ganze Stück zu anzuschauen.