Zum Inhalt springen
  • 7. Dezember 20218. Dezember 2021

Strahlende Kinderaugen zum Nikolaus

Are-Schüler*innen freuen sich über Spendenaktionen

Zum Nikolaus wurde das Are-Gymnasium nun gleich von zwei Schulen bedacht. Die Schönstätter Marienschule in Vallendar gestaltete den Tag ihres Schulgeburtstags zum Thema „Hilfe für das Ahrtal“. Alle Unter- und Mittelstufenklassen dieser Realschule und des Gymnasiums bastelten für die Kinder der Orientierungs- und Mittelstufe liebevoll gestaltete Dinge wie Girlanden und Adventskalender.

Schüler*innen der Max-Weishaupt-Realschule in Schwendi nähten Nikolaussäckchen und befüllten diese mit Nüssen, Süßigkeiten, Stiften und Pockets. Von beiden Schulen reisten Vertreterinnen persönlich an, um die Geschenke zu überreichen.

v.l.n.r. Kathrin Neidig, Caroline Mast (Max-Weishaupt-Realschule); Elisabeth Steinfort (Orientierungsstufenleiterin Are-Gymnasium)
mit den selbstgenähten Nikolaussäcken aus Schwendi
Die Schülersprecherinnen der Schönstätter Marienschule (mit den roten Nikolausmützen) beim Verteilen der Geschenke an die Klassensprecher*innen des Are-Gymnasiums.

Thomas Giesen, René Fromm und Jona Ittermann verzauberten die Anwesenden mit ihrem Akkordeon- Saxophon- und Posaunenspiel weihnachtlicher Lieder, sodass die Übergabe zu einem vollen Erfolg wurde. Die stellvertretende Schulleiterin des Are-Gymnasiums, Nina Pfeil, bedankte sich herzlich bei Daniela Speyer und Schwester Gabriele von der Schönstätter Marienschule sowie bei Caroline Mast und Kathrin Neidig von der Max Weishaupt-Realschule: „Es ist großartig, solch überwältigende Solidarität zu erfahren und zu erleben, wie glücklich unsere Schüler*innen darüber sind.“